Ellmau Aussicht Hotel

Die Reise beginnt

Die letzten Tage mussten wir oft erklären, dass unsere Weltreise für uns schon am 3. August beginnt, wir aber nach unserer ersten Etappe einen kurzen Aufenthalt in Frankfurt haben.

Für uns ist der Trip nach Österreich sowas wie der symbolische Start unserer folgenden Weltreise – Urlaub vor der Weltreise hört sich einfach etwas zu dekadent an. :-)

Die letzten Jahre hatten wir mit dem Wetter immer extrem Glück. Diesmal ist es vor allem Bewölkt, aber es ist ja nur eine Frage was man daraus macht.

Wolken Wilderkaiser

Die ersten Tage verbringen wir am Badesee und mit Pilze sammeln, aber für gestern hatten wir dann großes vor. Eine Wanderung zum kleinen Törl.

Kleines Törl vom Going Badesee

Die meisten einfachen Wanderrouten am Wilden Kaiser kennen wir ja schon. Im Wanderführer mit Schwarz angegeben und absolute Trittsicherheit als Voraussetzung haben uns schon Respekt vor unserem Ziel eingeflößt aber wir können ja abbrechen, wenn es zu viel wird.

Eigentlich war für den ganzen Mittwoch schönes Wetter angesagt, bei unserem Start um 8 Uhr waren die Berge auch nicht wirklich bedeckt, es war weder zu heiß noch zu kalt – perfekt.

Zwischen 10-11 hat uns aber der Hochnebel eingeholt und die Aussichten getrübt.

Wilder Kaiser Hochnebel

Wir hatten die ganze Zeit gehofft, dass der Nebel noch aufzieht während wir uns weiter vor arbeiteten. Die Route wurde  immer steiler und der Wanderweg entwickelte sich langsam zu einem Stieg mit tiefen Schluchten.

Kleines Törl Wilder Kaiser

Auch wenn keine Weitsicht drinne war, die Natur da oben ist einfach faszinierend.

Letztlich haben wir uns ca. 200 Höhenmeter vor unserem Ziel auf den Rückweg gemacht. Es war nicht klar ob sich die Anstrengung lohnen, da die Gipfel selbst komplett mit Wolken bedekt waren.

Aber der Weg ist das Ziel, es war einfach ein super Ausflug.

Am Freitag waren wir dann nochmal am Schleierwasserfall und haben die Kletterer beobachtet – bei Traumwetter.

2 Gedanken zu „Die Reise beginnt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.