Ellla View Sri Lanka

Angekommen

Eigentlich wollten wir von Kandy mit dem Zug nach Ella fahren, da wir bisher nur gute Erfahrungen mit Zügen gemacht haben. Leider sind bis September alle Tickets ausverkauft und die 3. Klasse völlig überfüllt. Das ist sehr schade, denn die Fahrt von Kandy nach Ella soll einer der Schönsten überhaupt sein.

Alternativ haben wir dann den Bus genommen, der sich über zwei Etappen gezogen hat- mit einmal umsteigen in Nuwara Eliya. Der Busbahnhof war echt wieder spannend. Wenn nichts auf Touristen ausgelegt ist, wird schon das finden des richtigen Busses zu einer schwierigen Aufgabe :-)

Im zweiten Bus haben wir dann noch eine nette Reisebegleitung für die nächsten Tage getroffen. Wenn man sich etwas unterhält vergeht die Zeit schon viel schneller…

Angekommen in Ella fühlten wir uns direkt wohl. Hier geht alles etwas ruhiger zu und die Stadt selbst ist mini.

Diesmal (oho…) haben wir unsere Unterkunft im Voraus gebucht und sind direkt dorthin gelaufen. Netter kleiner Raum und riesen Garten – Super. Die Hunde haben in der Nach zwar gebellt wie bekloppt, aber wir schlafen eh wie Steine…. Keeeein Proobleeem :-)

Die Landschaft ist sau cool hier und es ist super um ein bisschen zu wandern. Alles Grün und das Klima nicht zu heiß nicht zu kalt. Die letzten Tage haben wir einige Touren unternommen, mehr gibt’s wieder per Bild :-)

Bisher sind wir ziemlich durch Sri Lanka durch gerauscht und jetzt gefällt es uns in Ella richtig gut. Deswegen bleiben wir hier auch 3 Tage und nicht wie geplant nur 2.

Sri Lanka Ella Sun Rise

Aber trotzdem haben wir unsere Pläne spontan geändert und wir fahren morgen in den Yale National Park und machen eine Safari… Elefanten, Leoparden, Krokodile… Wir sind gespannt… :-)

 

 

 

2 Gedanken zu „Angekommen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.