Loi Krathong in Chiang Mai

Im letzten Beitrag hatten wir es ja schon erwähnt, gestern Abend waren wir auf dem Laternen oder Lichter Festival in Chiang Mai (Loi Krathong).

Wir wussten ja schon ungefähr was uns erwartet, weil wir schon einige Bilder im Internet gesehen haben. Aber man muss wirklich live gesehen haben wie es aussieht, wenn bestimmt vierzigtausend Lampions in die Luft gelassen werden. Anderenfalls kann man es sich kaum vorstellen.

Das denken sich natürlich auch hunderte von anderen Touristen die mit uns auf dem Festival waren. Das ist auch gut so. Nur was wir dort gesehen haben, hat uns zum fremdschämen gebracht. Die einfachsten Regeln „kein Alkohol“ und „lange Klamotten für Frauen“, wurden dreist missachtet. Noch unerträglicher waren die ignoranten Idioten die sich einfach hingestellt hatten, während alle anderen saßen, um das beste Foto zu schießen. Der ganze Platz war zum Rand leicht abfallend und in der Mitte höher. JEDER hätte sehen können!

Die Thai Security hat unzählbar oft „Sit down please“ gerufen… Einfach ignoriert… Auf Chinesisch übersetzt…. Egal…. In der Asiatischen Mentalität ist es absolut unüblich anderen zu sagen, was sie zutun haben… Man konnte dem Personal ihre Nervosität anmerken.

Aber jetzt wieder zum Fest und hier lassen wir unsere Bilder sprechen… :-)

Wir haben unsere Wünsche nach oben geschickt.
Wir haben unsere Wünsche nach oben geschickt.
Die Zeromonie
Die Zeremonie
Der Himmel voller Lampignons
Der Himmel voller Lampions
.....
…..
Kurz vor dem Start der Laterne
Millionen….

 

 

Ein Gedanke zu „Loi Krathong in Chiang Mai“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.