Lima die 2.

Leider ist für uns die Zeit im Norden von Peru vorbei. Von Tarapoto, geht es mit dem Flieger, zurück in die Hauptstadt. Dieses Mal haben wir uns eine Unterkunft im Alten Stadtteil gesucht, den wir uns beim letzten Mal noch nicht angeschaut hatten. Begrüßt werden wir vom selben tristen Wetter wie beim letzten Mal- ein paar Tage später sollen wir den Spitznamen der Stadt erfahren „Lima gris“.(Graues Lima)

DSC05299

Das Hotel, in dem wir Nächtigen, ist gleichzeitig auch ein Museum und stammt aus einem anderen Jahrtausend. Marmorboden, breite Wendeltreppen, Kronleuchter und wohin man schaut riesen große Aquarellgemälde.

Unser kleines Zimmer liegt im oberen Geschoss mit Blick auf die Dachterrasse, auf der auch morgens das Frühstück serviert wird. Ich würde das Hotel sofort weiter empfehlen, weil es auch wirklich eine super Lage hat, würde es nicht auch noch gleichzeitig als Zoo fungieren. Auf der erwähnten Dachterrasse leben 2 Pfauen, 3 riesen Schildkröten und 2 Papageien. Das sind zu mindestens die Tiere, die wir in den 3 Tagen Lima gesehen haben- unserer Meinung nach, nicht der richtige Ort für diese eigentlich doch wilden Tiere.

Natürlich treffen wir uns mit unserm Freund Cesar und schauen uns am Abend die Bekannten Wasserspiele an. Das Ganze, hat etwas Ähnlichkeit mit den Attraktionen in Singapur und gefällt uns gut.

DSC05363

Den nächsten Tag schlendern wir durch die Gassen. Wir finden den Markt, der uns empfohlen wurde um Alpakaprodukte zu kaufen. Es ist irgendwie alles dasselbe und für unseren Geschmack ist nix dabei. Die restliche Zeit, bei dem ungemütlichen Wetter – wer hätte es gedacht -verbringen wir im Café.

Unser nächstes und letztes Ziel ist Cusco und Umgebung. Da die Busfahrt 25 Stunden dauert und wir keine Zeit mehr haben um ein paar Stopps einzulegen, entscheiden wir uns wieder einmal zu fliegen. Auch wenn ich ein wenig schiss habe, weil der Flug dorthin, in der Regel ziemlich wackelig sein soll. Immerhin liegt Cusco auf 3400 Meter.

Wir haben aber einen grandiosen Piloten und vielleicht ist auch das Wetter auf unserer Seite, auf jeden Fall landen wir butterweich UND das ganze Flugzeugt klatscht!! Wie lange ist es her, das immer im Flugzeug geklatscht wurde? Ich finde, man könnte das ruhig wieder einführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.